Liebe Texterinnen und Texter,

wie schön, dass ich hier mal was loswerden kann. In unregelmäßigen Abständen bin ich immer wieder auf der Suche nach fähigen und vor allem zuverlässigen Textern. Es kommt also häufig vor, dass ich auf diversen Portalen eine Ausschreibung mache. Es dauert keine viertel Stunde und schon trudeln die ersten Bewerbungen rein – naja, Bewerbungen kann man es meist nicht nennen. Oft steht in der Mail nur ein Satz und es endet mit irgendeinem Kürzel. Manchmal sind es aber auch Mails, in denen ganze Romane stehen und vollkommen uninteressant. Versichert wird aber immer, dass man sehr zuverlässig arbeitet und jede Deadline einhält. Die üblichen Standardsprüche.

Ich picke mir dann mehrere annehmbare Texter raus und bitte darum einen bezahlten Probetext zu schreiben. Und nur zu Info: Ich bezahle weitaus mehr als nur 1 oder 2 Cent pro Wort. Kurioser Weise antwortet fast die Hälfte der Texter gar nicht; was ich recht merkwürdig finde. Der Rest sagt mir den Probetext zu. Ich frage dann nach, wann der Text geliefert wird und bekomme als Antwort ein bestimmtes Datum genannt.



Der Tag, an dem die Texte geliefert werden sollen, kommt. Die Texte aber nicht. Mehr als die Hälfte der Texter lassen weder von sich hören, noch schicken Sie einen Text. Da frage ich mich doch, wie kann man sich als zuverlässiger Texter bewerben und schon die erste Deadline verpatzen? Ist mir unbegreiflich. Einige wenige schicken dann doch pünktlich den Text. Angenommen sechs Texter schicken den Probetext – davon kann ich von der Qualität her fünf in die Tonne kloppen. Meine 8-jährige Tochter könnte bessere Texte schreiben. Meine Vorgaben wurden auch nicht berücksichtigt. Aber gut, wenigstens ein guter Probetext ist dabei.

Ich erkläre dem Texter, dass ich ein großes Auftragskontingent habe und dass ich gut bezahle. Ich vergebe die ersten Aufträge mit den Deadlines. Mit der Zeit kann festgestellt werden, dass je mehr Texte geschrieben werden, dass die Qualität immer mehr nachlässt. So – als ob dem Texter einfach die Lust vergeht. Deadlines werden auch nicht mehr eingehalten und der Texter meldet sich nur um zu fragen, wann die Rechnung bezahlt wird. Die Rechnungen werden im Übrigen immer zuverlässig und pünktlich gestellt.

Also liebe Texter, ihr wollt immer mit guten Aufträgen versorgt werden und vor allem sehr gut bezahlt werden? Warum arbeitet ihr dann nicht auch entsprechend??? Ich mache immer die gleichen Erfahrungen und ich frage mich ernsthaft, ob es überhaupt noch gute Texter gibt.

B.K.